Geburt

Geburt



  • Geburtsvorbereitende Akupunktur
    Ab der 36. SSW biete ich Ihnen, bei einem bis dahin unkomplizierten Schwangerschaftsverlauf die Geburtsvorbereitende Akupunktur an. Diese soll, nach wissenschaftlichen Untersuchungen die Geburtsdauer verkürzen, da die Akupunktur durch eine günstigere Zervixreifung (Gebärmutterhals) zu einer schnelleren Eröffnungsperiode führt. Zusätzlich konnte eine deutlich günstigere Wehenkoordination im Geburtsverlauf nachgewiesen werden. Die Akupunktur wird einmal wöchtenlich, bis zur Entbindung durchgeführt. Leider wird die Akupunktur nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, deshalb erhalten Sie von mir nach Beendigung der Akupunktur eine Rechnung.

  • Freiberufliche Hebamme
    Direkt nach der Ausbildung zur Hebamme habe ich mich in die Freiberuflichkeit gewagt. Bis 31.12.2014 arbeitete ich als Beleghebamme am Kreisklinikum in Günzburg. Zusätzlich übernahm ich die Wochenbettbetreuung bei allen meinen Frauen, die ich selbst entbunden habe. Seit Mai 2014 bin ich, neben meiner außerklinischen Freiberuflichkeit, als Beleghebamme in der Donauklinik Neu-Ulm tätig. Wir sind dort ein Team aus ca. 10 Hebammen, die im Schichtdienst (Früh-,Spät- und Nachtschicht) nach festem Dienstplan arbeiten. In Einzelfällen ist es möglich, dass ich Sie auch zur Geburt begleite. Bitte sprechen Sie mich bei Wunsch darauf an.

  • Geburtsort
    Auch wenn ich in der Donauklinik arbeite, heißt das nicht, dass Sie dort entbinden müssen. Im Laufe der Schwangerschaft wähle ich gemeinsam mit Ihnen, den passenden Geburtsort für Sie und Ihren Partner aus.